MÄNNERfabrik Oldenburg

Die MÄNNERfabrik ist die einzige, regelmäßige Tanzveranstaltung nur für schwule Männer im Nordwesten und seit 20 Jahren weit über die Oldenburger Grenzen hinaus bekannt. Sie wurde 1992 von einem Freundeskreis gegründet, der sich in Leder- und Uniform-Outfit in der damaligen Partyszene nicht mehr wohl gefühlt hat. Aus diesem Grund finden sich unter den Gästen viele Männer in Fetisch-Kleidung.

ABER: Es gibt auf der MÄNNERfabrik keinen Dresscode! Jeder Mann ist willkommen!

Zweimal im Jahr organisiert die MÄNNERfabrik spezielle Bärenveranstatungen, im März das BÄRENerwachen, im Oktober das OktoBärFest. Aber auch zu allen anderen Terminen wie z.B. zum CSD Nordwest im Juni reisen viele Bären an.

Die MÄNNERfabrik gibt ihren Gästen die Möglichkeit, ihre Interessen selbstbewusst und offen zu leben und ihre Sexualität nicht zu verstecken. Die AIDS-Prävention ist ein wichtiges Ziel der MÄNNERfabrik. Ein enger Partner ist dabei die Oldenburgische AIDS-Hilfe, die alle zwei Monate das Rauchercafé organisiert und durchführt.

Hinter der MÄNNERfabrik stehen ausschließlich ehrenamtliche Helfer, die alles in ihrer Freizeit organisieren. Niemand verdient an der Party! Anfallende Überschüsse werden für Deko und Werbung verwendet oder an schwule Projekte und Vereine der Region (CSD Nordwest, Oldenburgische AIDS-Hilfe etc.) gespendet.

Seid dabei, als Gast oder als Helfer!

 

www.maennerfabrik.de

Location

MÄNNERfabrik
Hermannstraße 83 c/o Alhambra
26135 Oldenburg
Niedersachsen
Germany